Keynote
Auditorium
11:30-12:15

Klima-Kommunikation: Mit Fakten gegen Fake und Fiction

Der renommierte Meteorologe und bekannte Moderator im Bereich Wetterberichterstattung konzentriert sich in seiner Keybote auf die Herausforderungen und Strategien in der Kommunikation über den Klimawandel.

Wadsak, der nach seinem Studium der Meteorologie an der Universität Wien zum ORF kam, hat sich in den letzten Jahren intensiv mit den Auswirkungen des Klimawandels beschäftigt. Als langjähriger Wetter-Anchor, Moderator des ZiB-Wetters und Leiter der ORF-Wetterredaktion bringt er umfassende Erfahrung in der Wissenschaftskommunikation mit. Sein Engagement im Bereich Klimawandel wurde unter anderem durch die Auszeichnung als Journalist des Jahres 2019 in der Kategorie Wissenschaft gewürdigt. Zudem ist er Gründungsmitglied der Organisation Climate without Borders.

In seiner Keynote wird Wadsak die Bedeutung einer klaren, faktenbasierten Berichterstattung im Kontext des Klimawandels hervorheben. Präzision und Integrität der Berichterstattung sind entscheidend, um Klarheit in einer von Fehlinformationen geprägten Medienlandschaft zu schaffen. Er erklärt seine Kommunikationsstrategie, die darauf abzielt, die öffentliche Wahrnehmung des Klimawandels zu schärfen, indem Mythen widerlegt und Fakten hervorgehoben werden. So können durch eine verantwortungsvolle Kommunikation Missverständnisse beseitigt und ein breites, fundiertes Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen zur Bewältigung der Klimakrise gefördert werden. Gezielte Informationsvermittlung und Bildungsinitiativen können eine Brücke zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit schlagen, um eine informierte und engagierte Gesellschaft zu fördern, die bereit ist, auf die Herausforderungen des Klimawandels zu reagieren.

Speaker: Marcus Wadsak
Environment
Zur Programmübersicht
Wir danken unseren Sponsoren
© 2024 PRVA · AGB · Datenschutz · Impressum · designed by creativbox.at